Willkommen auf der Homepage der Jakob-Weber-Schule in Landstuhl

 

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Schule und unsere Arbeit etwas näher vorstellen.

 

Neuigkeiten und Informationen zu künftigen Aktionen können Sie weiter unten nachlesen.

Klicken Sie auf "Aktuelles & Archiv", um sich vergangene Projekte noch einmal anzuschauen!

 

 

Aktuelle Termine

Osterferien: 19.4. (Karfreitag) bis 3.Mai  (der 2. und 3. Mai sind bewegliche Ferientage)

 

06.04.2019: Pflanzaktion der "Jungen Riesen" in Mehlingen

„Junge Riesen im Landkreis Kaiserslautern“

… ist in Kürze gesagt, der Namen eines Projektes, bei dem im Landkreis Kaiserslautern von besonderen (z.B. wegen Alter, Größe, Wuchsform, Art) Bäumen - das sind die „Alten Riesen“ - über Samen- und Stecklingsvermehrung gezielt Nachkommen – also die „Jungen Riesen“ – erzeugt wurden. Landesweit läuft das Projekt „Junge Riesen“ unter der Federführung der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz (siehe auch: Junge Riesen - Stiftung Natur und Umwelt RLP)

(Quelle: https://www.kaiserslautern-kreis.de/verwaltung/umwelt-und-wasserwirtschaft/junge-riesen/projektbeschreibung.html)

Die Klasse 3/4 war als Patenklasse im Rahmen eines Integrationsprojektes unseres "Jungen Riesen" in Landstuhl dabei!

 

Infos zum Integrationsprojekt: https://www.kaiserslautern-kreis.de/verwaltung/umwelt-und-wasserwirtschaft/junge-riesen/integrationsprojekt.html

 

 

 

Diese Arbeiten unserer Schüler wurden am Stand ausgestellt:

 

06.04.2019: Wir singen beim deutsch-französischen Bauernmarkt in Landstuhl

Am dt.-franz. Bauernmarkt sangen die Musikids von Klasse 1-4 unter der Leitung von Fr. Olivia Schick von der Kreismusikschule. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die großzügige finanzielle Zuwendungen des Lehrerwaisenstiftes und unseres Fördervereins. Die Musikids begrüßten und verabschiedeten die Gäste auf Französisch und Deutsch. Außerdem sang unser neu gegründeter Schulchor unter der Leitung von Fr. Burkhardt Frühlingslieder ebenfalls teilweise auf Französisch.

 

 

31. Januar 2019: Verabschiedung unseres Konrektors Herrn Uwe Thielen

 

Am 31.1.2019 mussten wir uns von unserem Konrektor Herrn Uwe Thielen verabschieden, der sich nun in der Phase der Altersteilzeit befindet.

 

Herr Thielen arbeitete seit 8.8.20111 in der Funktion des Konrektors an der Jakob-Weber-Schule. In diesen 9 Jahren übernahm er viele Aufgaben. So war er zum Beispiel Konrektor, Klassenlehrer, Fachlehrer, Mofakursleiter, Medienbeauftragter, Fördervereinsmitglied und vieles mehr. Herr Thielen ist ein sehr hilfsbereiter, spontaner Kollege, den man auch fünf vor Zwölf noch um etwas bitten kann und dem nichts zu viel ist. Das kam uns Kollegen zu Gute, den Schülern, dem Förderverein, den Eltern und vielen anderen.

 

Für ihn steht der Mensch als Gesamtpersönlichkeit im Mittelpunkt, nicht nur der Arbeitskollege oder der Schüler. Er interessiert sich stets für die Lebensumstände des Einzelnen und die Hintergründe.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Thielen für seine Zuwendung, seine Unterstützung, seine Hilfe und für unsere gute Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft!

 

Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Autorin Frauke Kässbohrer zu Besuch in der Jakob-Weber-Schule

 

Am 28.03.2019 besuchte die Autorin Frau Frauke Kässbohrer Schüler der Jakob-Weber-Schule in Landstuhl. Frau Kässbohrer schildert in ihrem Buch „Bloß nicht weinen, Akbar“ auf der Grundlage von Erzählungen ihres Schülers Akbar dessen Flucht von Afghanistan nach Deutschland. Nachdem die 9. Klasse ihr Buch gelesen hatte entstand bei den Schülern der Wunsch, Akbar, einem mittlerweile jungen Erwachsenen, der über viele Stationen aus Afghanistan nach Deutschland geflohen ist, weitere Fragen zu stellen. Nachdem Fr. Schmitt diesen Wunsch an den Verlag weiter gegeben hatte meldete sich kurz darauf Fr. Kässbohrer persönlich bei ihr und bot sogar an, die Jakob-Weber-Schule zu besuchen und die Fragen der Schüler/innen zu beantworten. Akbar selbst könne leider nicht mitkommen, da er nach erfolgreichem Abschluss seiner Lehre beruflich sehr eingespannt sei. Wir nahmen das Angebot von Fr. Kässbohrer begeistert an und so besuchte sie zunächst die 9. Klasse, die das Buch schon gelesen und Fragen an Fr. Kässbohrer vorbereitet hatte. Anschließend führte Fr. Kässbohrer das Buch in der 7. Klasse neu ein.

 

Die Unterhaltungen mit ihr in unserer neuen Schülerbücherei waren äußerst interessant und anregend, wofür wir uns sehr herzlich bedanken bei ihr! Sie gab uns viele zusätzliche Informationen zum Leben Akbars und zu ihrer Arbeit als Autorin. Sie zeigte aber auch großes Interesse ihrerseits für unsere Schule und unsere Schüler/innen und bot sogar an, nochmals wieder zu kommen.

 

Einen Brief der 9. Klässler an Akbar nahm sie mit und wird ihn Akbar übergeben, wir sind gespannt auf seine Antwort!                                     Schulleiterin Andrea Schmitt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.3. 2019: Eröffnung unserer neuen Bücherei

Quelle: Rheinpfalz, Marktplatz regional 21.03.2019

 

 

Unser Schulsanitätsdienst in der Presse

 

Quelle: Rheinpfalz, Marktplatz regional, 24.01.2019

 

 

 

Damit uns alle noch besser finden können...

Unser neues Schulschild am Haupteingang!

 

Ab dem Schuljahr 2018/2019 werden wir Teil des neuen Förder- und Beratungszentrums des Landkreises Kaiserslautern. Weitere Infos finden Sie hier.

 

 

      

Informationen zu den Möglichkeiten, die sich unseren Schülern nach Beendigung der neunten Klasse bieten.

  

Ferienübersicht 2018/2019

 

 

 

 

 

Was gibts zu Essen? HIER klicken

 

    

unsere Adresse:

Jakob-Weber-Schule

Neugasse 2

66849 Landstuhl

Tel:     06371-618160
Fax:    06371-6181613

 

sekretariat@jakob-weber-schule.de